Osteopathie 

Die Pferdeosteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, sanft und den ganzen Körper, sprich den Bewegungsapparat miteinbeziehend. Osteopathie versteht den Körper als untrennbare Einheit. Das Zusammenspiel aller Strukturen ermöglicht es dem Organismus als Ganzes zu funktionieren. Wird die Bewegung durch blockierte Gelenke oder verspannte Muskeln beeinträchtigt oder gar verhindert, entstehen Krankheiten.

Die Osteopathin kennt die Bewegungen des Körpers im optimalen Zustand und kann somit Störungen erkennen und erfühlen. Durch sanfte, manuelle Techniken löst die Therapeutin Bewegungseinschränkungen und aktiviert damit die Selbstregulierung und Selbstheilungskräfte des Körpers, Blutkreislauf und Lymphsystem fließen ungestört. In der Praxis hat sich die Osteopathie bei einer Vielzahl von Beschwerden bewährt, entweder für sich allein stehend oder in Begleitung der Schulmedizin.

Wir haben das grosse Glück, die Pferde-Osteopathin Iris Krebs hier mit ihren 2 Pferden bei uns auf dem Hof zu haben.

Nicht nur, das sie sie uns immer beratend zur Seite steht, all unsere Pferde wenn nötig behandelt, sie bietet auch Behandlungen hier auf dem Hof an. Auch in Kombination mit Training oder Reha. 

Aber natürlich kommt Sie auch gerne zu Euch auf den Hof.

Weitere Infos findet Ihr auf Ihrer Website.... 

www.osteopathie-pferde.com

Futtermöhren

10kg / € 3,50

Heucobs

20kg / € 16,-

Hafer

20kg / € 7,-

ROTH-logo-trainer.png