artgerechte Pferdehaltung 

 

 

artgerechte Pferdehaltung....geht das überhaupt??

wahrscheinlich nicht wirklich, zumindest nicht in unserem viel zu kleinen und überbevölkerten Deutschland. Wobei wir hier im dünnbesiedelten Brandenburg ja noch ganz gute Karten haben. Womit auch schon klar wäre, was eines der wichtigsten Dinge für artgerechte Pferdehaltung ist.....ausreichend Platz.

Aber wieviel ist ausreichend?? Ausreichend ist nach weitläufiger Meinung ein halber Hektar pro Pferd...finde ich persönlich jetzt eher fragwürdig, das an Hektar pro Pferd auszumachen, denn 2 Hektar für 4 Pferde erscheint mir nicht wirklich viel. 2 Hektar sind eben auch nur 2 Hektar und das ist nicht viel, egal ob 2,4 oder 8 Pferde draufstehen. Eher müsste man doch sagen, das man eine Mindestfläche haben sollte, z.B. 10 Hektar.., da wären dann 20 Pferde drauf schon eher in Ordnung, obwohls das gleiche Verhältnis ist....

Ich weiss ja, das nicht jeder seinem Pferd soviel Platz bieten kann, und genau deshalb habe ich mich Annfang 2013 für diesen Hof hier in Fürstenberg entschieden... er hat genug Platz...und ich komme der artgerechten Haltung schon etwas näher.

Für genauso wichtig halte ich es, das Pferde in einem gemischten Herdenverband leben können, sich ihre Freunde aussuchen können, nicht jeden mögen müssen und voneinander lernen können. gerade Jungpferde profitieren davon extrem !!

Und natürlich gehört gutes Futter auch zu einer artgerechten Haltung.

Abwechslungsreiche Weiden mit unterschiedlichen Gräsern und Kräutern, kleine Wälder, qualitativ hochwertiges Heu und natürlich immer frisches Wasser stellen wir unseren Pferden zur Vefügung. Das Heu machen wir mittlerweile alles selbst und haben so Kontrolle über die Qualität. Garantiert kein Jakobskreuzkraut, keine Überdüngung und später 1.Schnitt garantieren uns die hohe Qualität.

 

In der Summe glaube ich, das wir recht nahe ran kommen an eine artgerechte Haltung, soweit das eben möglich ist und wir suchen immer nach Möglichkeiten das noch zu verbessern.

 

Futtermöhren

10kg / € 3,50

Heucobs

20kg / € 16,-

Hafer

20kg / € 7,-

ROTH-logo-trainer.png